Überblick

Wie schafft man es am umkämpften Markt für Bluetooth-Lautsprecher gehört zu werden? Dieser Herausforderung stand Logitech gegenüber als der Launch des Flagship-Produkts UE BOOM der Untermarke Ultimate Ears in Deutschland weit hinter den Erwartungen zurückblieb. Was fehlte war eine klare Marken- und Produktpositionierung und eine direktere Ansprache der jungen, anspruchsvollen Zielgruppe.


Unser Ansatz

Die Logitech-Marke Ultimate Ears beauftragte Hotwire mit dem Relaunch des UE BOOM-Lautsprechers in Deutschland. Das Produkt sollte nicht nur als Lifestyle-Must-Have positioniert, sondern gleichzeitig #makemusicsocial als Marken-Claim verankert werden. Dies gelang durch eine Fokussierung auf die Unterscheidungsmerkmale der Marke sowie des Produktes an sich: Sound, Outdoor und Design. Sound war aufgrund der Musikexpertise von Ultimate Ears ein No-Brainer; Outdoor aufgrund der außergewöhnlichen Robustheit des Produkts im Vergleich mit der Konkurrenz ebenfalls recht offensichtlich und der Design-Fokus war im Hinblick auf die bereits gewonnenen Design-Awards und Kollaborationen mit Künstlern auch gegeben.

Doch wie vermittelt man all diese Alleinstellungsmerkmale? Influencer und Medien wurden eingeladen diese Vorzüge aus erster Hand zu erfahren. Hotwire konzentrierte sich dabei auf exklusive, persönliche Events in Zusammenarbeit mit Partnern, um Musik-, Lifestyle und Design-Influencer zusammenzubringen. Der Relaunch wurde von einer Social-Media-Kampagne, einem VIP-Seeding-Programm sowie einem Mix aus Earned und Paid Media begleitet und fand mit Aktivitäten rund um die IFA im September ihren Höhepunkt.

Ergebnisse

Über einen Zeitraum von vier Monaten über den Sommer hinweg, schuf Hotwire mehr als 900 persönliche Berührungspunkte mit Medien und Influencern für Ultimate Ears. Musik-, Lifestyle- und Design-Influencer erlebten gemeinsam den Marken-Claim #makemusicsocial: Der UE BOOM-Partybus in Berlin zeigte den satten Sound, speziell gefertigte Fahrräder des Partners “Stilrad” in München demonstrierten die Outdoor-Tauglichkeit und die UE BOOM als Raumausstattung in einem Designhotel bewies die Besonderheit der Produktgestaltung.

Während der IFA lernten über 850 Journalisten und Blogger aus der ganzen Welt die Vorzüge des Lautsprechers kennen und durch IFA-nahe Events, Showstoppers und Digital Focus wurde eine maximale Marken- und Produktbekanntheit erreicht. Insgesamt wurde über den Kampagnenzeitrahmen eine kombinierte Gesamtreichweite von über einer Milliarde Impressions erzielt.

"Hotwire hat für relevante Musik-, Lifestyle- und Design-Influencer sowie Medien unseren Marken-Claim #makemusicsocial erlebbar gemacht. Eine Vielzahl von Redakteuren und Bloggern wurden gebrieft und so eine Gesamtreichweite von über einer Milliarde Impressions für ein Produkt erzielt, das bereits am Markt vertreten war."
Marketing Manager, Logitech