Überblick

Als Hotwire im Jahr 2012 damit anfing für LinkedIn zu arbeiten, hatte das weltweite Business-Netzwerk noch keine drei Millionen Mitglieder in den deutschsprachigen Märkten. Gemeinsam mit der wunderbaren PR-Managerin von LinkedIn haben wir dazu beigetragen, die Mitgliederbasis von LinkedIn rapide auszubauen. Dabei half uns die Fachkommunikation an HR-, Marketing- und Sales-Entscheider, aber auch die vielen Kampagnen, die LinkedIn eine Stimme in den globalen Debatten rund um Arbeit und Qualifikation verliehen.

Unser Ansatz

Zusammen mit der PR Managerin von LinkedIn entwickelten wir einen Thought Leadership-Ansatz mit dem Ziel, LinkedIn mit den großen öffentlichen Debatten rund um die Themen Arbeit und Qualifikation in einer immer digitalen werdenden Arbeitswelt zu verknüpfen. Im Jahr 2013 war die Wirtschaftskrise das vorherrschende Thema in den Medien, viele Artikel berichteten über den Kampf um die besten Mitarbeiter. Deshalb initiierte Hotwire eine Studie zum Europäischen Arbeitsmarkt, in der es besonders um Taktiken und Kanäle für die internationale Mitarbeitergewinnung ging. Weitere Studien zu Themen wie Big Data und Skills der Zukunft folgten. In all den Jahren der Zusammenarbeit hat Hotwire LinkedIn mit Debattenführer-Kampagnen und Media sowie Influencer Relations, Social-Media-Kampagnen, Lead-Generierung und Nurturing sowie der Organisation von Events unterstützt. Im Juni 2017 konnte LinkedIn den Meilenstein von zehn Millionen Mitgliedern in Deutschland, Österreich und der Schweiz vermelden – und wir bilden uns ein, da doch eine gewichtige Rolle gespielt zu haben.

Ergebnisse

Die Studie zum Europäischen Arbeitsmarkt war die bis dahin erfolgreichste Kampagne für LinkedIn in der DACH-Region. 61 Publikationen haben über die Ergebnisse berichtet, darunter Schwergewichte wie das Handelsblatt und die Wirtschaftswoche sowie tagesaktuelle Medien wie Spiegel Online, Bild und Die Welt. Seitdem haben uns die wichtigsten Redakteure permanent auf dem Schirm. Auch mit dem LinkedIn B2B Marketing Manager, der hochwertige Leads für die B2B-Lösungen gewinnen wollte, erzielten wir Erfolge. Für und mit ihm haben wir Studienergebnisse zum Thema Employer Branding – ursprünglich für PR-Zwecke genutzt – wiederverwertet und daraus ein attraktives E-Book designt (wir nennen das Produkt „Playbook“). Das Ergebnis: Mehr als 300 Leads von HR-Entscheidern in Großunternehmen.

"Mein Hotwire-Team war von Anfang an der perfekte Partner. Die strategische Beratung, die tollen Medienkontakte und die Leidenschaft für unsere Marke hatten einen großen Einfluss auf unser Mitgliederwachstum."
Gudrun Herrmann, Lead Corporate Communications für LinkedIn Deutschland, Österreich, Schweiz